Menschen in Kiewer U-Bahn-Station feiern das Neujahrsfest Malanka

In einer Kiewer U-Bahn-Station haben Menschen das Neujahrsfest - genannt Malanka - gefeiert. Sie trugen traditionelle ukrainische Kleidung und sagen Volkslieder. Die Metrostation dient als Schutzkeller.

Malanka ist eine alte heidnische Tradition, die eine Woche nach dem orthodoxen Weihnachtsfest stattfindet.