Mercedes S-Klasse (2020) zeigt erstmals ihren Grill

feedback@motor1.com (Adrian Padeanu)
2021 Mercedes S-Class spy photo

Auch das Design der Scheinwerfer ist jetzt erkennbar

Nachdem sie kürzlich ihre raffinierten Pop-Up-Türgriffe gezeigt hat, sorgt die Mercedes S-Klasse der nächsten Generation mit einer frischen Ladung Erlkönigbilder wieder für Schlagzeilen. Das zusätzliche Stück Tarnung an den Türgriffen ist zurück, aber man sehe sich die Vorderseite des Autos an, wo ein Teil der Verkleidung im Vergleich zum vorherigen Prototyp entfallen ist.

Die Rivalen der neuen S-Klasse:

Das Muster des Frontgitters ist im Vergleich zur aktuellen S-Klasse komplizierter gestaltet, und das Radarsystem ist weiterhin recht groß. Bei näherer Betrachtung scheint eine Kamera im Radarbereich auf der Beifahrerseite des breiten Gitters eingebaut zu sein. Die leicht freiliegenden Ecken der vorderen Stoßstange zeigen, dass der Prototyp tatsächlich in Weiß lackiert ist, und nach dem Aussehen hat das Testfahrzeug wahrscheinlich die Serienkarosserie. Es hat sogar die Chromakzente in der Nähe der Lufteinlässe.

Bei den Scheinwerfern ist interessant, dass diese nicht das gleiche LED-Lichtbild haben. Der fahrerseitige Scheinwerfer hat drei vertikale Balken, die Teil des Tagfahrlichts sind und auf der anderen Seite fehlen. Es ist nicht allzu überraschend, wenn man bedenkt, dass es sich schließlich um einen Prototyp handelt, der bei weitem noch nicht serienreif ist.

Die Rückseite der Limousine verrät nichts, was wir noch nicht gesehen haben, aber es lohnt sich hervorzuheben, dass sich die umgestalteten Rückleuchten nun bis auf den Kofferraumdeckel erstrecken. Zu erkennen sind winzige Ausschnitte in der Tarnung, die wahrscheinlich gemacht wurden, um die vorgeschriebenen Rückfahrscheinwerfer freizulegen. Die hintere Stoßstange hat auch einige ungetarnte Bereiche, in denen die tatsächliche weiße Farbe des Fahrzeugs sichtbar wird, so dass die schwarzen Parksensoren etwas plump aussehen.

2020 Mercedes S-Class interior spy photo
2020 Mercedes S-Class interior spy photo
2020 Mercedes S-Class interior spy photo

Sie haben sie wahrscheinlich schon gesehen, aber die Innenaufnahmen zeigen, dass Mercedes einige große Pläne für das Armaturenbrett hat. Die Bilder des Innenraums stammen von Mitte Februar und zeigen einen anderen Prototyp mit einem hochformatigen massiven Touchscreen, einem volldigitalen Kombiinstrument und zahlreichen glänzend schwarzen Bereichen, die wahrscheinlich ein Fingerabdruckmagnet sein werden.

Offiziell vorgestellt wird die neue Mercedes S-Klasse im Laufe des Jahres 2020, denkbar erscheint eine Premiere auf dem wichtigen S-Klasse-Exportmarkt China.

Exterieurfotos: Automedia

Interieurfotos: CarPix