Merkel äußert "großes Bedauern" über Giffeys Rücktritt

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das Rücktrittsgesuch von Familienministerin Franziska Giffey (SPD) nach eigenen Worten "mit großem Bedauern" entgegen genommen. Sie habe immer vertrauensvoll mit Giffey zusammen gearbeitet, sagte Merkel.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.