Merkel über Schulz-Hype: "Wettbewerb belebt das Geschäft"

CDU-Chefin Angela Merkel hat sich angesichts des Umfragehochs von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz betont gelassen gezeigt. "Wettbewerb belebt das Geschäft", sie sei nicht nervös, sagte Merkel der "Saarbrücker Zeitung" vom Freitag. Für sie sei zudem immer klar gewesen, dass die SPD bei ihren "sehr mäßigen" Umfragewerten noch Luft nach oben habe.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen