Merkel dankt dem Libanon für die Aufnahme hunderttausender syrischer Flüchtlinge

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dem Libanon für die Aufnahme hunderttausender Flüchtlinge aus dem Nachbarland Syrien gedankt. Damit habe das Land eine "große humanitäre Bereitschaft" gezeigt, die aber auch "eine große Belastung" sei, sagte Merkel am Dienstag bei einem Treffen mit dem libanesischen Ministerpräsidenten Saad Hariri in Berlin. Sie wolle dem Libanon daher ihre Anerkennung aussprechen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen