Merkel und Hollande sprechen mit Putin über Anschlag und Ukraine-Konflikt

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat mit Russlands Staatschef Wladimir Putin und dem französischen Präsidenten François Hollande über den Anschlag in St. Petersburg und den Ukraine-Konflikt gesprochen. In einem Telefonat hätten Merkel und Hollande ihre tiefe Anteilnahme mit den Opfern der Attacke zum Ausdruck gebracht, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Dienstag mit. Bei dem Anschlag in der russischen Metropole wurden am Montag 14 Menschen getötet und 49 verletzt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen