Merkel und Ministerpräsidenten ziehen Zwischenfazit des Teil-Lockdown

·Lesedauer: 1 Min.
Bundeskanzlerin Angela Merkel
Bundeskanzlerin Angela Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will am Montag mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer ein Zwischenfazit des seit dem 2. November geltenden Teil-Lockdowns ziehen (10.00 Uhr). Dabei sollen die Auswirkungen der verschärften Einschränkungen geprüft und bewertet werden. Im Vorfeld des Treffens sahen sowohl Ministerpräsidenten als auch Bundespolitiker keine Spielräume für Lockerungen. Offen ist, ob die eigentlich bis zum 28. November geplanten Maßnahmen verlängert werden.

Bei einem Vorbereitungstreffen mit Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) sollen die Staatskanzleichefs nach einem Bericht des "Spiegel" darauf gedrängt haben, am Montag keine Entscheidungen zu treffen. Stattdessen solle am 23. November erneut beraten werden.

ran/bfi