Merkel nimmt an Abschluss von EVP-Treffen in Malta teil

Merkel im Februar bei EU-Treffen in Malta

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nimmt am Donnerstag am Abschluss des zweitägigen Treffens der Europäischen Volkspartei (EVP) in der maltesischen Hauptstadt Valletta teil (ab 11.30 Uhr). Im Anschluss daran trifft sich Merkel mit den anderen Staats- und Regierungschefs der konservativen EVP (13.30 Uhr).

Dazu zählen die Ministerpräsidenten von Spanien, Irland, Ungarn und Kroatien - Mariano Rajoy, Enda Kennedy, Viktor Orban und Andrej Plenkovic - sowie die Staatschefs von Rumänien und Zypern, Klaus Iohannis und Nikos Anastasiades. Auch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und EU-Ratspräsident Donald Tusk sind bei dem Kongress.

Das Treffen findet vor dem Hintergrund des britischen EU-Austrittsantrags statt, den die Londoner Regierung am Mittwoch stellte. Weitere Themen sind unter anderen die Flüchtlingsbewegungen und die Gefahr durch den Terror.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen