Merkel spricht mit Biontech-Gründern

·Lesedauer: 1 Min.
Merkel spricht mit Biontech-Gründern

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht am Donnerstag (11.00 Uhr) per Video mit den Gründern des Mainzer Biotechnologie Unternehmens Biontech, Ugur Sahin und Özlem Türeci. Wie Regierungssprecher Steffen Seibert mitteilte, wollen an dem Schaltgespräch auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Forschungsministerin Anja Karliczek (beide CDU) teilnehmen.

Biontech ist mit seinem US-Partner Pfizer das voraussichtlich erste Konsortium, dessen Impfstoff gegen das Coronavirus in der EU und damit auch für Deutschland zugelassen wird. Damit wird derzeit für Anfang kommender Woche gerechnet. In den USA und Großbritannien wird der von Biontech entwickelte Impfstoff bereits eingesetzt. Deutschland hat über die EU 100 Millionen Dosen des Impfstoffs bestellt, will dies aber möglicherweise aufstocken.

bk/cha