Merkel stellt sich in Debatte um Israel-Besuch hinter Gabriel

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) in der Debatte um dessen Israel-Besuch den Rücken gestärkt. "Die Kanzlerin sieht es als bedauerlich an, dass es nicht zu einem Treffen zwischen Außenminister Gabriel und dem israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu gekommen ist", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch in Berlin. Die Absage dieses Treffens durch Benjamin Netanjahu hatte am Dienstag für einen Eklat gesorgt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen