Messerattacke nach Prügelei: 21-Jähriger sticht auf Brüderpaar ein

Chris S. (21) muss sich seit letzter Woche vor dem Landgericht verantworten.

Ein junger Mann mit Liebeskummer, der betrunken ist und Streit sucht. Keine gute Kombination. Chris S. (21) soll sich mit zwei jungen Männern geprügelt – und auf sie eingestochen haben. Einer von ihnen erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Nun steht der Auszubildende wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht.

An das, was am 3. Oktober in der August-Krogmann-Straße (Farmsen-Berne) passiert ist, hat der schmächtige...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen