Nach Messerstichen im Bus: Freunde des Opfers (25) wollen Rache

Blutige Attacke: Nach Streit um zu laute Musik zückte der 16-Jährige ein Messer.

Er hörte im Bus Musik und musste dafür fast mit seinem Leben bezahlen: Ein 25-Jähriger wurde am Freitagabend in Barmbek mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt. Jetzt rufen seine Freunde zu Rache auf.

Der Mann soll mit drei weiteren Leuten im Bus...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen