Metallica ersetzt Cover-Band gestohlene Ausrüstung

Metallica im vergangenen Jahr im New Yorker Central Park

Die Heavy-Metal-Band Metallica hat einer Cover-Band aus dem Schlamassel geholfen: Nachdem der Band Blistered Earth die Ausrüstung gestohlen wurde, sorgten die echten Metallica-Musiker für Ersatz. "Wenn etwas Schlimmes passiert, bringt das manchmal das Beste im Menschen zum Vorschein", schrieb Blistered Earth auf ihrer Facebook-Seite.

Die Band aus dem US-Bundesstaat Washington tritt mit bekannten Metallica-Liedern auf, und auch äußerlich haben sich die vier Musiker an ihre langhaarigen Vorbilder angepasst. Nach einem Konzert in Portland im Bundesstaat Oregon vergangene Woche wurde der Cover-Band ein Anhänger mit drei Gitarren, zwei Bassgitarren, einem Schlagzeug sowie Verstärkern und Pedalen gestohlen. Zwei Tage später hätten James Hetfield und seine Metallica-Kollegen alles ersetzt, wie Blisterd Earth schrieb. "Danke, Leute!"

Metallica äußerte sich zunächst nicht zu der großzügigen Geste. Die weltberühmte Metal-Band startet am 10. Mai eine ausgedehnte Tournee durch Nordamerika und Europa, nachdem sie zuvor durch Lateinamerika getingelt war.