Meuthen zu Petrys Scheitern beim AfD-Parteitag: „Ich sehe das nicht so dramatisch“

AfD-Parteichef Jörg Meuthen glaubt nicht an ein Ende Petrys in der Parteiführung.

AfD-Bundesparteichef Jörg Meuthen geht von einem Ende der parteiinternen Querelen nach dem Bundesparteitag in Köln aus. „Ich habe immer gesagt, dass wir durch eine Phase des Streits müssen. Jetzt ist der Punkt erreicht, wo wir die Reihen schließen“, sagte Meuthen in Stuttgart.

Er zeigte sich „hochzufrieden“ mit dem Verlauf des Parteitags, der am Sonntag zu Ende ging. Es habe fast Feierstimmung geherrscht. „Das gibt Grund zur Hoffnung.“ Die Partei habe nun ein Programm zur Bundestagswahl und ein...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen