Mexikanische Nationalgardisten fangen Flüchtlinge an der Grenze zu Mexiko ab

AFP Deutschland

Dramatische Szenen an der Grenze zwischen Mexiko und den USA: Flüchtlinge aus Zentralamerika versuchen, den Rio Bravo zu überqueren und in die USA zu kommen, werden aber von mexikanischen Nationalgardisten abgefangen. Der Druck von US-Präsident Trump hat Wirkung gezeigt: Mexiko will mit fast 15.000 Polizisten und Soldaten an seiner Nordgrenze die ungeregelte Einwanderung in die USA bremsen. IMAGES