"Mich haut's um" - Gesuchte Malina: So emotional sprach der Vater bei sternTV

AZ

Seit elf Tagen wird die 20-jährige Studentin Malina vermisst. Eltern und Freunde sind in großer Sorge - der Vater hat sich am Mittwochabend bei sternTV zu Wort gemeldet.

München - Die 20-jährige Studentin Malina wird jetzt schon seit elf Tagen vermisst. Immer wieder gibt es vereinzelte Hinweise, aber eine heiße Spur haben die Ermittler noch nicht. Der verzweifelte Vater hat sich jetzt bei sternTV mit emotionalen Worten an die Zuschauer gewandt. Joseph Zawadzki hofft immer noch, seine Tochter lebend wiederzufinden.

In der Fernsehsendung besucht er das erste Mal die Stelle in Regensburg, an der die junge Frau verschwand. Am Donauufer kommen alle Gefühle in ihm hoch: "Ab und zu ziehts mir emotional die Schuhe aus innerlich, mich hauts um. Ich weine und ich hab einfach fürchterlich Angst".

"Malina ist das Glückskind vor dem Herrn"

Zawadzki beschreibt seine Tochter als sehr freundliche und liebevoll junge Frau - voller Lebensfreude: "Sie hat eine sehr offene freundliche Art und es sagen einfach viele, die ihr begegnen: Wow, die hat so ne tolle Ausstrahlung.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen