Michael Jacksons Tochter Paris veröffentlicht ihre erste Solo-Single

(wue/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
HOLLYWOOD, CALIFORNIA - AUGUST 01: Paris Jackson attends the LA Special Screening of Roadside Attractions' "The Peanut Butter Falcon" at ArcLight Hollywood on August 01, 2019 in Hollywood, California. (Photo by Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic)
Paris Jackson 2019 auf einer Premiere in Hollywood (Bild: Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic)

Paris Jackson (22), die Tochter des verstorbenen "King of Pop" Michael Jackson (1958-2009), hat ihre erste Single als Solokünstlerin veröffentlicht. In der Nacht zum Freitag erschien auf YouTube das dazugehörige Musikvideo. Das Lied trägt den Titel "Let Down".

"Dieser Song bedeutet mir sehr viel"

Bereits zuvor hatte Jackson auf Instagram angekündigt, dass ihre erste Solo-Single am Freitag veröffentlicht werden soll. In einem kurzen Clip teaserte sie den Song an und schrieb dazu unter anderem, dass sie ihrer Familie, engen Freunden und Kollegen dankbar für deren Unterstützung sei. Musik zu machen, sei das, was Jackson auf dieser Welt am meisten Freude bereite.

Auch bei ihren Followern bedankte sich die Sängerin. Ihre Fangemeinde sei immer "so liebenswürdig und unterstützend und liebevoll" zu ihr gewesen. "Dieser Song bedeutet mir sehr viel, denn er ist ein kleiner Teil einer viel größeren Geschichte", erklärte Jackson. Sie habe ihr Herz und ihre Seele in das Lied gesteckt. "Let Down" ist der Vorbote ihres neuen Albums "Wilted", das voraussichtlich am 13. November erscheinen wird.

Paris Jackson: "Ich bin nicht mal nahe dran, mich selbst zu lieben"

Jackson ist schon seit mehreren Jahren als Model, Sängerin und Schauspielerin tätig. Zusammen mit ihrem Ex-Freund Gabriel Glenn gründete sie das Duo The Soundflowers, das im Sommer 2018 seinen ersten Auftritt feierte. Die erste EP der Soundflowers erschien dann im Juni 2020.

VIDEO: Paris Jackson - Huch, ich date einen Mann!