Michelle Obama: Gastauftritt in "Black-ish"

·Lesedauer: 2 Min.
Michelle Obama wird als Gast in "Black-ish" auftreten. (Bild: 2021 Billboard Music Awards 2021 via Getty Images)
Michelle Obama wird als Gast in "Black-ish" auftreten. (Bild: 2021 Billboard Music Awards 2021 via Getty Images)

Michelle Obama wird einen Gastauftritt in der letzten Staffel von "Black-ish" haben. Welche Rolle die ehemalige First Lady in der Sitcom übernimmt, ist noch nicht bekannt.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Michelle Obama als Schauspielerin versucht: 2014 war sie als Gast in der Sitcom "Parks and Recreation" zu sehen. Hier wie auch bei ihren zahlreichen Auftritten in der US-amerikanischen "Sesamstraße" spielte die inzwischen 57-Jährige sich selbst. Schon bald wird die einstige First Lady erneut in einer Fernsehserie zu sehen sein: In "Black-ish" bekommt sie einen Gastauftritt in der finalen Staffel. Dies kündigten die Verantwortlichen am Donnerstag via Twitter und Instagram an.

"#blackish geht in der letzten Staffel aufs Ganze", heißt es in dem entsprechenden Post. Zu einem Foto, welches den Cast zusammen mit Michelle Obama zeigt, schreiben die Verantwortlichen weiter: "Wir fühlen uns geehrt, dass die Pionierin @MichelleObama als kommenden Gaststar begrüßen zu dürfen." Welche Rolle die Ehefrau des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama übernehmen wird, ist noch nicht bekannt. Michelle Obama scheint sich jedenfalls über das Engagement zu freuen: "Es war so aufregend, für eine Folge dabei sein zu dürfen. Ich kann es nicht erwarten, bis ihr alle sie sehen könnt", schrieb sie auf Twitter.

"Black-ish" erzählt aus dem  Leben von Familie Johnson (von links): Jack (Miles Brown), Andre Johnson Jr.(Marcus Scribner), Diane (Marsai Martin), Andre "Dre" Johnson (Anthony Anderson), Devonte (Austin und Berlin Gross), Rainbow (Tracee Ellis Ross), Ruby (Jenifer Lewis), Pops (Laurence Fishburne) und Zoey (Yara Shahidi). (Bild: Disney / 2018 American Broadcasting Companies / Craig Sjodin)
"Black-ish" erzählt aus dem Leben von Familie Johnson (von links): Jack (Miles Brown), Andre Johnson Jr.(Marcus Scribner), Diane (Marsai Martin), Andre "Dre" Johnson (Anthony Anderson), Devonte (Austin und Berlin Gross), Rainbow (Tracee Ellis Ross), Ruby (Jenifer Lewis), Pops (Laurence Fishburne) und Zoey (Yara Shahidi). (Bild: Disney / 2018 American Broadcasting Companies / Craig Sjodin)

"Black-ish" ist eine vielfach ausgezeichnete US-amerikanische Comedyserie, die seit 2014 läuft und bislang sieben Staffeln umfasst. Im Zentrum stehen die Johnsons, die sich als einzig afroamerikanische Familie in einer überwiegend weißen und wohlhabenden Wohngegend behaupten müssen. In den USA wird die finale achte Staffel voraussichtlich in der "Midseason", also irgendwann zwischen Januar und Mai zu sehen sein. Hierzulande ist die Serie auf Amazon Prime Video und Disney+ verfügbar.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.