Mickie Krause: „Ich bin gesund und munter“

Mickie Krause credit:Bang Showbiz
Mickie Krause credit:Bang Showbiz

Mickie Krause gibt ein Update zu seinem Gesundheitszustand.

Im Januar bekam der Schlagerstar die tragische Diagnose Blasenkrebs. Daraufhin musste er sich mehrere Male operieren lassen und sich einer Immuntherapie unterziehen. Die Fans waren außer sich vor Sorge um den Sänger, doch glücklicherweise kam vor rund einem Monat die Entwarnung: Mickie Krause hat den Krebs besiegt.

Trotzdem muss der 52-Jährige weiter zu regelmäßigen Kontrolluntersuchungen gehen. In einem Instagram-Video erzählt er seinen Followern, was dabei rauskam. „Bei der endoskopischen Untersuchung wurde kein Tumor entdeckt. Das heißt also, ich bin tumorfrei. Ich bin gesund und munter“, freut sich der Ballermann-Künstler.

Für die Zukunft nimmt sich Mickie vor, einen Gang zurückzuschalten. Seit einigen Wochen tritt er schon wieder vor seinen Fans auf. Allerdings sei sein aktuelles Pensum eindeutig zu hoch. „Es ist ein bisschen viel gewesen, dreimal die Woche Megapark Mallorca und dann vielleicht noch mal fünf, sechs Mal am Wochenende in Deutschland aufzutreten", räumt der ‚Schatzi schenk mir ein Foto‘-Interpret ein. Im nächsten Jahr will er deshalb mindestens 50 Auftritte streichen.

Für Mickie ist am wichtigsten, dass er den Spaß an der Musik nicht verliert und seine Fans weiter gut unterhalten kann. „Dann bin ich natürlich weiter hoch motiviert und werde Vollgas geben", kündigt der Entertainer an.