Miley Cyrus und Cody Simpson haben sich getrennt

·Lesedauer: 1 Min.

Miley Cyrus ist wieder Single. Sie und ihr Freund Cody Simpson haben sich getrennt. Dies berichtet unter anderem das US-Magazin "People".

Zehn Monate lang haben sie sich gedatet, nun gehen Miley Cyrus und Cody Simpson wieder getrennte Wege. Dies berichtet unter anderem das US-Magazin "People" unter Berufung auf eine Insider-Quelle. Demnach soll die Trennung bereits vor einigen Wochen erfolgt sein.

Die 27-jährige Cyrus und der vier Jahre jüngere Simpson wurden erstmals im Oktober 2019 beim Frühstück als Paar gesichtet. Nur wenige Wochen vorher hatte sich die Sängerin von ihrer damaligen Freundin Kaitlynn Carter getrennt. Mit Simpson soll sie zuvor bereits jahrelang befreundet gewesen sein, schreibt "People".

Weiter heißt es, dass Simpson seine Freundin auf dem Weg zu einem gesünderen Lebensstil unterstützt habe. Noch im Juli habe eine Quelle gegenüber "People" erklärt: "Er ist sehr an einem sauberen, gesunden Leben interessiert und unterstützt ihre Nüchternheit". Ferner soll Simpson Cyrus zu der Hochzeit ihres Bruders Braison begleitet sowie während zwei Krankenhausaufenthalten unterstützt haben. Grund für die Aufenthalte waren eine Mandelentzündung und eine Operation an den Stimmbändern.

Anfang des Monats hatte Simpson seine Liebe zudem in seiner Instagram-Story bekundet: Damals postete er ein Bild von sich und Cyrus und schrieb dazu: "Verliebt in meine beste Freundin".

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.