Eine Milliarde Chinesen vollständig geimpft

·Lesedauer: 1 Min.
Studenten stehen in Wuhan für Impfung an (AFP/STR)

In China ist nach Angaben der Behörden inzwischen eine Milliarde Menschen vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Insgesamt seien in der Volksrepublik mit ihren 1,4 Milliarden Einwohnern 2,16 Milliarden Impfdosen gespritzt worden, erklärte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Donnerstag in Peking.

In China war das Coronavirus Ende 2019 erstmals ausgebrochen. Mit für westliche Verhältnisse kaum vorstellbaren strikten Maßnahmen wurde es in der Volksrepublik relativ schnell eingedämmt. Inzwischen gibt es nur noch einzelne begrenzte Ausbrüche.

Insgesamt meldeten die chinesischen Behörden bisher 4636 Todesfälle. Bei der Impfkampagne werden nur einheimische Vakzine genutzt.

jes/gt

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.