Millionen Fans stürzen sich auf neues Album der südkoreanischen K-Pop-Band BTS

·Lesedauer: 1 Min.
BTS ist Südkoreas erfolgreichster Musikexport
BTS ist Südkoreas erfolgreichster Musikexport

Millionen Fans auf der ganzen Welt haben sich am Freitag auf das neue Album der südkoreanischen K-Pop-Band BTS gestürzt. Innerhalb der ersten drei Stunden nach der Veröffentlichung von "BE" wurde das Video zur ersten Single "Life Goes On" schon fast 20 Millionen Mal auf der Videoplattform YouTube angeklickt und mehr als 560.000 Mal kommentiert.

Die Band hoffe darauf, mit den neuen Liedern "vielen Menschen Trost zu geben", sagte Bandmitglied Jimin bei einer Pressekonferenz. "Wenn sich viele Menschen damit identifizieren können, bin ich wirklich dankbar."

BTS singt vor allem auf Koreanisch, hat aber Fans auf der ganzen Welt. Die für ihre minutiös einstudierten Tanzchoreografien bekannte Boygroup mit sieben Mitgliedern ist Südkoreas erfolgreichster Musikexport. Seit Oktober ist ihr Label Big Hit Entertainment sogar an der Börse.

Die Band war die erste K-Pop-Gruppe, die Musikcharts in den USA und Großbritannien stürmte. Die Musiker spielten vor ausverkauften Hallen in Los Angeles, Chicago, Paris und London. Die Abkürzung BTS steht für "Bangtan Sonyeondan", was so viel heißt wie: "Kugelsichere Pfadfinder".

mid/cp