Mind Gamers

Filmplakat

Einer Gruppe junger Bio-Ingenieure gelingt es, mit Hilfe eines Quantencomputers die Gehirne sämtlicher Menschen auf der Welt miteinander zu verbinden. Sie können damit motorische und intellektuelle Fähigkeiten von einem Menschen auf den anderen übertragbar machen. Was zunächst große Hoffnungen auf mehr Freiheit und Gleichberechtigung nährt, erscheint bald als Gefahr für die Menschheit.

Regisseur Andrew Goth inszeniert in "MindGamers" ein Gedanken-Experiment der Superlative. Hinter dem Science-Fiction-Thriller um die Verbindung zahlloser Gehirne zu einer Art Super-Computer steckt die Red-Bull-Tochter Terra Mater Film Studios. Als Drehort der österreichischen Produktion diente unter anderem der Campus der Wissenschafts-Universität in Wien.

Regie: Andrew Goth

Darsteller: Tom Payne, Sam Neill, Dominique Tipper, Antonia Campbell-Hughes

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen