Werbung

Mindestens 19 Tote bei Busunglück in Mexiko

Bei einem Busunglück sind in Mexiko mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 22 weitere Menschen wurden nach Behördenangaben verletzt, als der Doppeldeckerbus am Dienstag im nordwestlichen Bundesstaat Sinaloa frontal mit einem Lastwagen zusammenstieß und in Flammen aufging. (STRINGER)
Bei einem Busunglück sind in Mexiko mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 22 weitere Menschen wurden nach Behördenangaben verletzt, als der Doppeldeckerbus am Dienstag im nordwestlichen Bundesstaat Sinaloa frontal mit einem Lastwagen zusammenstieß und in Flammen aufging. (STRINGER)

Bei einem Busunglück sind in Mexiko mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 22 weitere Menschen wurden nach Behördenangaben verletzt, als der Doppeldeckerbus am Dienstag im nordwestlichen Bundesstaat Sinaloa frontal mit einem Lastwagen zusammenstieß und in Flammen aufging.

Der Unfall ereignete sich nahe dem Ort Elota, einem bei Angel-Touristen aus den USA und Kanada beliebten Urlaubsort. Die Unglücksursache war zunächst unklar.

gt/fs