Mindestens ein Toter bei Unfall auf der A 52 bei Gelsenkirchen

Lingen (dapd). Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 52 nahe der Abfahrt Gelsenkirchen-Hassel ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei in Münster vom Sonntagabend gab es auch Verletzte.

An dem Unfall, der sich am späten Nachmittag gegen 17.30 Uhr ereignete, waren zwei Pkw beteiligt. Die Ursache war zunächst unklar. Der Polizei zufolge war aber möglicherweise ein Falschfahrer beteiligt. Die Autobahn war am Abend in beide Richtungen gesperrt.

dapd