Minister: Türkei hat Militäroffensive gegen syrische Armee gestartet

Die Türkei hat nach eigenen Angaben eine Militäroffensive gegen die syrische Armee gestartet. Nach den Luftangriffen auf türkische Soldaten in der nordwesttürkischen Provinz Idlib am Donnerstag sei die Operation "Frühlingsschild" erfolgreich im Gange, teilte der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar am Sonntag in Ankara mit. Sein Land wolle aber keine Konfrontation mit Russland, das Syriens Machthaber Baschar al-Assad militärisch unterstützt.