Ministerin Karliczek stellt sich im Bundestag Fragen der Abgeordneten

·Lesedauer: 1 Min.
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU)

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) steht am Mittwoch den Abgeordneten des Bundestags Rede und Antwort (13.00 Uhr). Wichtiges Thema ihres Auftritts in der wöchentlichen Regierungsbefragung im Plenum dürfte die Lage der Studierenden in der Corona-Pandemie sein. Die Pandemie hat vielerorts den Präsenzunterricht an den Hochschulen unmöglich gemacht, zudem verloren viele Studierende ihre Nebenjobs etwa in der Gastronomie.

Der Bundestag berät am Mittwoch zudem über die Umsetzung einer EU-Richtlinie zur Einführung eines Transparenzregisters. Das Register soll die Bekämpfung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstigen schweren Straftaten erleichtern (19.10 Uhr). In erster Lesung debattiert der Bundestag außerdem einen Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Stärkung des Schutzes von Anlegern (17.50 Uhr).

pw/dja