Mit dem Blick der Astronauten / Ein Wettbewerb von ESA und GEO lädt Illustratoren und Grafiker zu einer neuen Sicht auf unseren Planeten ein

Hamburg (ots) - Gemeinsam mit der europäischen Weltraumorganisation ESA richtet das Magazin GEO in diesem Jahr erstmals einen Wettbewerb für Illustratoren, Grafiker und Künstler aus. Unter dem Titel "Spuren der Menschheit" sollen die Teilnehmer unter Verwendung von Satellitenbildern den positiven wie negativen Einfluss des Menschen auf den blauen Planeten mit grafischen und künstlerischen Mitteln deutlich machen.

Der Illustrationswettbewerb ist Teil des jährlich von der ESA europaweit ausgeschriebenen GMES Masters. GMES steht für "Global Monitoring for Environment and Security", das von EU-Kommission und ESA aufgelegte Satellitenprogramm zum Schutz von Menschen, Umwelt und Klima. Entsprechend wird der Aufruf zur Teilnahme am Illustrationswettbewerb auch in insgesamt 14 europäischen Länderausgaben von GEO abgedruckt. Die Ausschreibung beginnt einheitlich am 15. Februar und endet am 30. Juni 2013. Im Sommer wählt eine Jury die 20 besten der eingereichten Arbeiten aus und stellt sie unter www.geo.de öffentlich zur Abstimmung.

Als ersten Preis hat das Magazin einen Illustrationsauftrag für eine GEO-Geschichte ausgelobt sowie eine VIP-Reise zum Start eines GMES-Satelliten auf dem europäischen Weltraumbahnhof in Französisch-Guayana. Die drei bestplatzierten Arbeiten werden zudem in den europäischen GEO-Ausgaben abgedruckt, die zwölf beim Internet-Votum am besten bewerteten Illustrationen wird die ESA zu einem exklusiven Kalender zusammenstellen.

Näheres erfahren Interessenten zum Wettbewerbsstart im Internet unter www.gmes-masters.com.

Unter www.geo.de/presse-download finden Sie das aktuelle Heftcover zum Download.

Originaltext: Gruner+Jahr, GEO Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/7861 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_7861.rss2

Pressekontakt: Maike Pelikan GEO Kommunikation 20444 Hamburg Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57 Telefax +49 (0) 40 / 37 03 - 56 83 E-Mail pelikan.maike@geo.de Internet www.geo.de

Quizaction