Die langen Haare sind weg: "Game of Thrones"-Star Kit Harington zeigt sich mit neuer Frisur

Acht Jahre lang spielte Kit Harington in der Fantasy-Saga ”Game of Thrones“ den als Bastard geborenen Helden Jon Schnee, dem eine zentrale Rolle im Kampf um den Eisernen Thron zukommt. Da der Look seiner Figur in etwa gleich bleiben sollte, musste Kit Harington all die Jahre seine langen Locken behalten. Doch damit ist es jetzt vorbei.

So kennt man Kit Harington: mit langen Locken. (Bild: Getty Images)

Die Ärmel des schwarzen T-Shirts über die muskulösen Arme geschoben, die Beine in engen Jeans und mit Boots an den Füßen wurde Kit Harington gerade in London gesehen, wie er seinen Hund spazieren führte und Besorgungen erledigte. Es ist das erste Bild des Schauspielers, das ihn seit dem Lockdown wieder in der Öffentlichkeit zeigt, doch das ist nicht das bemerkenswerteste an dem Schnappschuss. Blickfang sind eindeutig seine Haare, die er jetzt raspelkurz in einem sogenannten Buzz Cut trägt. 

Eine spezielle Szene: Diese Wahnsinns-Szene aus "Game of Thrones" ist für einen Bafta Award nominiert

Die dunklen Locken waren Jon Schnees Markenzeichen

Einzig der gestutzte Vollbart erinnert noch an Haringtons Aussehen als Jon Snow, der in acht Jahren ”Game of Thrones“ schwarzgewandet und mit langen, dunklen Locken durch die Sieben Königslande zog und als eine der wenigen Hauptfiguren keinen Anspruch auf den Eisernen Thron erhob. Die Locken waren sein Markenzeichen, die im Kampf um seinen Kopf flogen und in denen in acht Staffeln nur zwei Frauen wuschelten: Daenerys Targaryen alias Emilia Clarke und Ygritte alias Rose Leslie, mit der Harington im wahren Leben seit 2018 verheiratet ist.

Kit Harington mit seiner Frau Rose Leslie. (Bild: Getty Images)

Harington durfte lange nicht selbst über seine Frisur entscheiden 

Zwischen 2011 und 2018 musste Harington die immer gleiche Frisur tragen, da Jon Schnee sich optisch nicht allzu sehr verändern sollte. Als es dann vorbei war mit der Fantasy-Saga, ersetzte Kit Harington den Vollbart durch einen Schnauzer und trug die Haare kürzer, wobei die Locken immer noch zu sehen waren. Vom Schnauzer nahm er schnell wieder Abschied und trug schon bald wieder Vollbart. Mit diesem Look sah man ihn zuletzt im Februar 2020 bei der Pariser Fashion Week, die er zusammen mit seiner Frau besuchte.

"Game of Thrones"-Star Natalie Dormer: Das macht die Darstellerin von Margaery Tyrell heute