Mit Lindenberg und Lindemann - Echo-Gala in Berlin

1 / 11

Mit Lindenberg und Lindemann - Echo-Gala in Berlin

Die Musiker bzw. Sänger Wolfgang Niedecken (l-r), Udo Lindenberg, Henning Wehland und Daniel Wirtz vor der Verleihung. Foto: Britta Pedersen

Zahlreiche prominente Musiker wie Udo Lindenberg, BAP-Sänger Wolfgang Niedecken und Rammstein-Frontmann Till Lindemann sind zur Echo-Verleihung in Berlin gekommen.

Auch die Sängerinnen Beth Ditto, Maite Kelly und Lena Meyer-Landrut liefen vor der Gala über den roten Teppich. Die Show in den Berliner Messehallen moderieren die Sänger Sascha und Xavier Naidoo. 

Die Gala wird allerdings erst am Freitagabend um 20.15 Uhr im Privatsender Vox gezeigt. Bisher hatte die ARD die Show im Ersten live übertragen, war aber nach mageren Zuschauerquoten ausgestiegen.

Das Hip-Hop-Trio Beginner geht mit vier Nominierungen als Spitzenreiter ins Rennen. Auftreten sollen unter anderem Die Toten Hosen mit ihrer neuen Single «Unter den Wolken».

Die Zahl der Preiskategorien wurde von 31 auf 22 gekürzt, auch die Auswertungsbasis hat sich geändert. Zwar sind für die Nominierung die Verkaufszahlen entscheidend, die Jury bekommt bei der Preisvergabe aber mehr Gewicht, ihr Votum fließt neben dem kommerziellen Erfolg zu 50 Prozent in das Ergebnis ein. Zu den rund 500 Juroren gehören Journalisten, Händler, Produzenten, ehemalige Preisträger und Nominierte sowie Label-Vertreter.

Homepage Echo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen