MLB: Giannis schwingt den Schläger in der Bronx

Hoher Besuch für die New York Yankees: Am Montag stattete NBA-MVP Giannis Antetokounmpo dem MLB-Rekord-Champion einen Besuch ab. Der Basketball-Hüne zeigte sich anschließend beeindruckt vom Spiel.

Hoher Besuch für die New York Yankees: Am Montag stattete NBA-MVP Giannis Antetokounmpo dem MLB-Rekord-Champion einen Besuch ab. Der Basketball-Hüne zeigte sich anschließend beeindruckt vom Spiel.

Antetokounmpo machte einen Abstecher ins Yankee Stadium und nahm nach eigenen Angaben erstmals überhaupt einen Baseball in die Hand. "Er war wirklich schwer", verriet er der Associated Press: "Ich dachte, er würde leichter sein."

Der Star der Milwaukee Bucks durfte sogar ein paar Schwünge im Batting Cage in den Katakomben des Stadions nehmen, was offenbar nicht allzu erfolgreich verlief. "Ich wäre ein schrecklicher Baseballspieler", sagte Antetokounmpo.

Anlass des Besuchs vom "Greek Freak" samt seiner drei Brüder war die Präsentation seines neuen Schuhs von Nike in New York. Ein erstes Paar ging dann direkt signiert an Yankees-Pitcher CC Sabathia.

Giannis schaute sich anschließend an, wie die Profis mit dem Schläger in der Hand umgehen und bestaunte Batting Practice im Stadion: "Ich sah wie Aaron Judge den Ball auf die Tribüne geschlagen hat. Das ist unglaublich. Du musst schon wirklich stark sein, um das zu machen."

Mehr bei SPOX: Trade! Oakland holt Starter von Kansas City