Models verlieren Job: Hat GNTM-Simone zu lange gefeiert?

Das riecht nach ganz schön Zoff an der Model-Front! „Germanys Next Topmodel“-Siegerin und Nordlicht Simone Kowalski war eigentlich mit zwei Ex-Kolleginnen der TV-Show für einen lukrativen Job auf der Berliner Fashion Week gebucht. Doch der Deal platzte für alle – weil Simone nicht erschien.

Für die Designerin der Marke Sportalm, Ulli Ehrlich, sollten neben Siegerin Simone auch die Zweitplazierte Sayana und die weitere Finalistin Cäcilia  vor gut zwei Wochen über den Berliner Catwalk schweben. 

Doch die Designerin sagte den kompletten Auftritt des Trios...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo