”Modern Family“: So furios verabschiedet sich der Pritchett-Dunphy-Tucker-Klan

·Lesedauer: 2 Min.

Dass die elfte Staffel, die Sky ab dem 17. September zeigt, die letzte sein wird, ist wahrlich zum Heulen. Doch bis dahin wird bei “Modern Family” noch jede Menge gelacht!

Im Haus der Dunphys ging es über die Jahre immer rund, doch in den finalen 18 Episoden wird der Chaos-Faktor noch gesteigert. (Bild: Sky)
Im Haus der Dunphys ging es über die Jahre immer rund, doch in den finalen 18 Episoden wird der Chaos-Faktor noch gesteigert. (Bild: Sky)

Der lustige Phil (Ty Burrell), die listige Gloria (Sofía Vergara), die schlaue Alex (Ariel Winter), der überdrehte Cam (Eric Stonestreet), der gemütliche Jay (Ed O'Neill) oder die Partyqueen Haley (Sarah Hyland) sind nur ein paar Figuren aus ”Modern Family“, von denen Fans mindestens einen Liebling haben.

Schon gewusst? So viel verdienen die “Modern Family“-Stars

Im Haus der Dunphys ging es über die Jahre und zehn Staffeln immer rund, doch in den finalen 18 Episoden von ”Modern Family“ wird der Chaos-Faktor noch gesteigert. Schuld daran sind natürlich die Zwillinge, die Haley und ihr On-/Off-Freund und späterer Mann Dylan (Reid Ewing) aus Versehen gezeugt haben und nun im Haus der sowieso schon gestressten Claire (Julie Bowen) und ihrem Mann Phil großziehen.

Alle Mann ab nach Paris!

Die frisch gebackene Oma jedenfalls muss dringend mal raus aus dem Alltagswahnsinn und sieht den rettenden Strohhalm in Form eines Lebenswerkpreises, den ihr Vater Jay als Gründer der Schrankfirma Closets, Closets, Closets, Closets in Paris entgegennehmen soll. Fährt einer, fahren alle, so war es bei den Pritchetts samt deren Familienanhang schon immer.

"Familie bis zum Ende": Der emotionale Abschied von "Modern Family"

Claire nutzt den Trip in die Stadt der Liebe für ein geheimnisvolles Date, ihr Schwager Cam kommt der Erfüllung eines Kindheitstraums endlich näher und die anderen Familien-Mitglieder tragen fleißig dazu bei, die Frequenz an skurrilen und lustigen Verwicklungen und überraschenden Wendungen beständig hoch zu halten.

Mit Thanksgiving, Halloween und Weihnachten feiert die so herzliche wie witzige Familie noch einmal alle Feste zusammen. (Bild: Sky)
Mit Thanksgiving, Halloween und Weihnachten feiert die so herzliche wie witzige Familie noch einmal alle Feste zusammen. (Bild: Sky)

Und natürlich haben die Macher Christopher Lloyd und Steven Levitan, deren Format seit 2009 ganze 22 Emmys und einen Golden Globe gewonnen hat, alles getan, um aus jeder der letzten 18 Episoden ein Highlight zu machen.

Jedes Fest wird noch einmal gemeinsam gefeiert

Mit Thanksgiving, Halloween und Weihnachten feiert die so herzliche wie witzige Familie noch einmal alle Feste zusammen, macht sich gegenseitig wahnsinnig, hat sich lieb, lacht und weint und wie in den vergangenen elf Jahren sind die Fans mittendrin im Gefühls-Chaos. Neben dem bekannten Cast sind in Gastrollen auch "Friends"-Star Courteney Cox und David Beckham am Start.

Kampf gegen die Krankheit: Darum ist "Modern Family"-Star Sarah Hyland so inspirierend

Sky One zeigt ab 17. September immer donnerstags um 21.05 Uhr Doppelfolgen der finalen Staffel als deutsche TV-Premiere. Parallel sind die Episoden auch auf Sky Ticket, Sky Go und Sky Q verfügbar.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.