"Modern Family"-Star Jesse Tyler Ferguson: Hautkrebs wurde entfernt

·Lesedauer: 1 Min.
Jesse Tyler Ferguson lässt seine Haut regelmäßig untersuchen. (Bild: Kathy Hutchins/Shutterstock.com)
Jesse Tyler Ferguson lässt seine Haut regelmäßig untersuchen. (Bild: Kathy Hutchins/Shutterstock.com)

"Modern Family"-Star Jesse Tyler Ferguson ist ein "bisschen Hautkrebs" am Hals entfernt worden. Der 45-Jährige postete am Montag ein Bild auf Instagram, auf dem er offenbar nach dem Eingriff mit einem Verband an der betroffenen Stelle in der Arztpraxis sitzt.

Die Erfahrung nutzt er, seine Follower dazu aufzurufen, zur Krebsvorsorge zu gehen: "Erinnerung daran, regelmäßig zu euren dermatologischen Untersuchungen zu gehen - besonders wenn ihr so hell seid wie ich", schreibt er. "Jedes Mal wird mir was genommen, wenn ich hier bin...", so Ferguson mit einem schluchzenden Smiley. Diesmal hätte man "ein bisschen Hautkrebs" gefunden, beschreibt er weiter. Fans sollten sich aber keine Sorgen machen, da es früh erkannt worden sei. "Es wird mir gut gehen." Eines will Ferguson ihnen aber mit auf den Weg geben: "Tragt Sonnencreme auf! Für mich SPF 1000!"

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.