"Modern Family"-Star Jesse Tyler Ferguson wird Vater – und verkündet es auf die bestmögliche Weise

Fans der ersten ”Modern Family“-Stunde dürften noch im Kopf haben, wie Mitchell (Jesse Tyler Ferguson) und Cameron (Eric Stonestreet) ihr Adoptivkind Lily zu den Klängen von ”Circle of Life“ ihrer Familie präsentierten. Dass er auch im wahren Leben Vater wird, hat Ferguson jetzt in der ”Late Show with James Corden“ verraten – so cool, wie man es sich nur wünschen kann.

Jesse Tyler wird nun auch im echten Leben Vater. (Bild: Getty Images)

In der ”Late Show with James Corden“ unterhielt sich der Gastgeber mit dem Schauspieler Charlie Hunnam (”Sons of Anarchy“), der kurz vor seinem 40. Geburtstag steht. Kurz nahm er Stellung zu diesem für viele doch einschneidenden Tag, erklärte, dass man in diesem Alter wisse, wer man sei und wohin man wolle und dass es ab dann darum ginge, genau das auch zu leben.

Deko-Hammer: "Modern Family"-Star Sofía Vergara im Goldrausch

Junge oder Mädchen? ”Es wird ein Mensch!“

Daraufhin fragte Corden seinen zweiten Gast Jesse Tyler Ferguson, wie er seinen 40. Geburtstag erlebt habe, woraufhin dieser frisch von der Leber weg eine viel einschneidendere Erfahrung bekanntgab, die ihm und seinem Mann Justin Mikita noch bevorsteht: ”Mein Mann und ich erwarten im Juli ein Baby“, sagte er freudestrahlend und unter dem Applaus des Publikums. Er sei sehr aufgeregt und hätte mit 44 Jahren das Gefühl gehabt, dass die Zeit reif gewesen sei für dieses Kapitel. Corden, der selbst drei Kinder hat, war die Freude deutlich anzusehen und so fragte er den Schauspieler, ob es ein Mädchen oder Junge werde. ”Es wird ein Mensch“, sagte Ferguson schlicht und führte damit auf die coolste Art und Weise vor, worauf es wirklich ankommt.

Justin Tyler Ferguson und Justin Mikita sind seit sieben Jahren verheiratet. (Bild: Getty Images)

Die eigene Familie wird gegründet, ”Modern Family“ geht zu Ende

”Ihr werdet die besten Eltern sein!“, war danach nicht nur James Corden sicher. Eltern, die ihr Kind, wie immer es auch sein wird, genau so akzeptieren und es in aller Freiheit aufwachsen lassen werden. Justin Tyler Ferguson und Justin Mikita sind seit 2013 verheiratet, für beide ist es das erste Kind.

"Game of Thrones"-Ende: Das sagt George R.R. Martin über eine Alternative in Buchform

Die elfte und letzte Staffel von ”Modern Family“ wird in den USA ab dem 8. April 2020 ausgestrahlt. Wann sie in Deutschland zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.