Mordkommission ermittelt nach Funden zweier Leichen in Berlin-Marzahn

Blaulicht eines Einsatzfahrzeugs

Nach dem Fund zweier Leichen in einem Mehrfamilienhaus in Berlin-Marzahn hat eine Mordkommission der Hautpstadtpolizei Ermittlungen wegen Verdachts auf Tötungsdelikte aufgenommen. Bei den am Samstagabend entdeckten Toten handelte es sich um eine 38-jährige Frau und ihre neun Jahre alte Tochter, wie die Ermittler am Sonntag mitteilten.

Die Leichname wurden den Angaben zufolge in einer Wohnung des Hauses gefunden. Die Hintergründe des Falls waren demnach zunächst vollkommen unklar.