Mordkommission ermittelt nach Schüssen auf Haus von Familie in Bergisch Gladbach

Nach mehreren Schüssen auf das Wohnhaus einer Familie im nordrhein-westfälischen Bergisch Gladbach ermittelt eine Mordkommission. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag in Köln mitteilten, wurden die Schüsse von einem oder mehreren Unbekannten in der Nacht zu Samstag von einer Straße auf den Wohnbereich des Hauses abgefeuert.

Nach Angaben der Ermittler durchschlugen mehrere Kugeln gegen Mitternacht ein Fenster im ersten Stock des Einfamilienhauses. Die beiden Eltern und ihre zwei Kinder waren zu Hause und hielten sich in den Räumlichkeiten auf, blieben aber unverletzt. Polizei und Staatsanwaltschaft baten Zeuginnen und Zeugen des Geschehens im Stadtteil Paffrath um Hinweise auf den oder die Täter.

bro/cne