Moskau leugnet jede Absicht eines Einmarschs in die Ukraine

Euronews hat mit dem russischen Botschafter bei der Europäischen Union gesprochen. Wladimir Tschitschow leugnete jede Absicht Russlands, in die Ukraine einzudringen, trotz der massiven militärischen Aufrüstung seines Landes an der Grenze.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.