Moskau und Peking wollen UN-Untersuchung zu Chemiewaffeneinsatz auch im Irak

Russland und China wollen britischen Angaben zufolge die UN-Untersuchungen zum Einsatz von Chemiewaffen in Syrien auch auf den Irak ausdehnen. Bei Beratungen zur Schlacht um die irakische Stadt Mossul habe sich der UN-Sicherheitsrat am Freitag besorgt über Informationen geäußert, wonach die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat Chemiewaffen einsetzt, sagte der britische UN-Botschafter Matthew Rycroft.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen