Mucki-Bude? Out!: Bewegen, erleben, wohlfühlen

Das Lifestyle-Konzept der KAIFU-LODGE geht auf.

Bewegen, erleben, wohlfühlen – das Lifestyle-Konzept der KAIFU-LODGE geht auf. Auf 3.000 m² lockt ein riesiges Sportangebot mit 270 Kursen, Geräteflächen, Squashcourts, Hallen- und Freibad, Wellness-Tempel und Fitness-Restaurant. Kein Wunder, dass Mitglieder und Gäste ihren Sport- und Lifestyleclub lieben.

In Zeiten, als Fitness noch bedeutete, verbissen bei Eisen, Schweiß und dicker Luft zu sporteln, hatte die KAIFU-LODGE bereits ein ganz anderes Konzept im Sinn: Wir wollen keine reine Muckibude, sondern ein Sport- und Lifestyleclub sein! Bei uns sollen die Mitglieder alles bekommen, was sie für einen gesunden Lebensstil in ihrer Freizeit brauchen: Unterschiedlichste Sportmöglichkeiten mit dem größten Fitnesskurs-Angebot Europas, Schwimmbäder und Squashcourts, diverse Therapien wie Osteopathie und Shiatsu für die Wehwehchen der Mitglieder und Gäste.

Conny Hasselbach leitet die KAIFU-LODGE seit über 30 Jahren: „Wir wollen, dass unsere Mitglieder und Gäste gerne herkommen und Spaß beim Sportmachen haben – ohne Leistungsdruck und Moralapostel im Gepäck. Jeder kann den Sport betreiben, den er gerne machen möchte – und hinterher im Restaurant mit Freunden oder Bekannten unseres leckeres Fitnessfood genießen oder einen Drink nehmen.“ Klingt gemütlich – und ist es auch. „Mir gefällt es so gut hier, dass ich sogar in meinem...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo