Munitionsfund in Freimann - Oberbürgermeister Dieter Reiter spricht mit den Anwohnern

AZ

Am Dienstag durften die Bewohner der Sperrzone in Freimann kurzzeitig zurück in ihre Wohnungen. Oberbürgermeister Reiter besuchte die Sperrzone und stellte sich den Fragen der Betroffenen.

Freimann - Noch immer dürfen die Anwohner rund um den Munitionsfund von Freimann nicht in ihre Häuser zurück. Gestern wurde ihnen zumindest erlaubt, kurzfristig in ihr Zuhause zurückzukehren. Und auch Oberbürgermeister Dieter Reiter nutzte die Chance, um sich vor Ort ein Bild von der Lage zu machen und mit den Bürgern zu sprechen - fast eine Stunde lang.

Offene Fragen hatten die Anwohner zuhauf: Wer zahlt für Hotel und Essen? Wie geht es weiter auf dem Gelände? Und wann wird die Sperrzone wieder aufgehoben?

OB Reiter versuchte Antworten zu geben.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen