Mutter sticht in Nordrhein-Westfalen auf dreijährige Tochter ein

Eine Mutter hat in Nordrhein-Westfalen mit einem Messer auf ihre dreijährige Tochter eingestochen. Das Kind wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei in Hagen am Freitag mitteilte. Eine Lebensgefahr könne nicht ausgeschlossen werden. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.

Eine Mordkommission nahm die Ermittlungen auf. Der bei der Tat ebenfalls anwesende Vater hatte Polizei und Rettungsdienst gerufen. Die 41-Jährige wurde festgenommen und ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

ald/cfm