MV Werften in Not: So will die Gewerkschaft Stellenabbau verhindern

·Lesedauer: 1 Min.

Die Gewerkschaft IG Metall will den geplanten Stellenabbau bei den MV Werften verhindern. Man müsse Brücken in eine bessere Zukunft bauen und Zeit gewinnen, hieß es. Dabei verwies die Gewerkschaft auch auf die Chancen der „grünen Schifffahrt“. Am Mittwoch will die IG Metall Küste ihren Forderungen an die Politik mit Aktionen an mehreren Standorten Ausdruck verleihen. Mit Blick auf die angeschlagenen MV Werften hat die Gewerkschaft IG Metall auf künftige Marktchancen verwiesen. „Wir müssen jetzt es irgendwie schaffen, dass wir Brücken bauen, Zeit gewinnen“, sagte Heiko Messerschmidt, Sprecher der IG Metall Küste. Die Werften und die Zulieferindustrie müssten gehalten werden, „damit wir dann wieder durchstarten können auf den Werften im Schiffbau in Mecklenburg-Vorpommern.“ Er rechne damit, dass der Kreuzfahrtmarkt wieder anziehen werde. MV Werften: Gewerkschaft setzt auf klimaneutrale Schifffahrt...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo