MWC 2012: Mit dem Padfone vereint Asus Notebook, Tablet und Smartphone

Der Hersteller Asus stellt auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona das Padfone vor. Wie der Name, der an das Wort "Tablet" angelehnt ist, vermuten lässt, gehen die Funktionen bei dem Mobiltelefon über die eines herkömmlichen Smartphones hinaus.

Das Padfone ist mit einem 4,3-Zoll-AMOLED-Display ausgestattet. Auf der Rückseite befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera. Für Videotelefonie gibt es eine VGA-Kamera auf der Frontseite. Die Leistung bezieht das Smartphone von einem Dual-Core-Prozessor. Beim Betriebssystem setzt das Padfone auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich.

In Verbindung mit der Asus Padstation verwandelt sich das Telefon in ein Tablet mit 10,1 Zoll großem Display. Dafür muss der Anwender lediglich das Smartphone in den dafür vorgesehenen Docking-Slot der Station stecken. Und schon hält das Padfone quasi als Gehirn des Tablets her. Auf diese Weise lassen sich alle Features des Smartphones auf einem größeren Bildschirm nutzen. Zum Telefonieren kommt dann entweder das integrierte Lautsprecher- und Mikrofonsystem oder ein Bluetooth-Headset zum Einsatz. Ist zusätzlich noch eine Tastatur mit der Padstation verbunden, erinnert das Smartphone dann an ein kleines Notebook. (Bild: CNET Asia)

Quizaction