Mysteriöser Einzelgänger-Planet noch kurioser als gedacht

Das Rätselraten um den mysteriösen Einzelgänger-Planeten geht weiter. (Bild: Imagebroker/Action Press)

Bereits 2012 entdeckten Wissenschaftler einen mysteriösen Einzelgänger-Planeten, der sich durch das Weltall bewegt. Nun kommt die NASA zu dem Schluss, dass der ominöse Planet noch viel kurioser sein könnte, als bisher angenommen.

Folgen Sie Yahoo! Deutschland auf Facebook

CFBDSIR J214947.2-040308.9, so die genaue Bezeichnung des Objekts, ist rund 100 Lichtjahre von der Erde entfernt. Seit seiner Entdeckung vor rund fünf Jahren fragen sich Wissenschaftler, ob man es hier mit einem vagabundierenden Planeten oder möglicherweise mit etwas noch Rätselhafterem zu tun haben könnte. Das zeigen Beobachtungen mit dem Spitzer Space-Weltraumteleskop der NASA.

Lesen Sie auch: Die NASA hat den Moment festgehalten, in dem ein Schwarzes Loch einen Stern verschluckt

Wissenschaftler gehen davon aus, dass es sich um einen sogenannten „brauen Zwerg“ handelt – ein Objekt, das zu klein ist, um ein Stern zu sein, aber für einen Planeten zu groß ist. Eine weitere Möglichkeit: Bei CFBDSIR J214947.2-040308.9 handelt es sich um einen jungen Planeten (rund 500 Millionen Jahre alt). Die Schätzung der Masse rangiert zwischen der zweifachen bis zu vierzigfachen Fläche des Jupiters.

Das Spitzer-Weltraumteleskop der NASA, ein Infrarot-Teleskop, wurde 2003 in Betrieb genommen. Im Bild zu sehen: eine Darstellung des Spitzer-Satelliten. (Bild: Sipa Press/Action Press)

Dr. Philippe Delorme von der Grenoble Alpes Universität in Frankreich: „CFBDSIR J214947.2-040308.9 ist ein atypisches substellares Objekt, das entweder ein vagabundierender Planet ist, oder ein hochmetallischer „Brown Dwarf“. Oder eine Kombination aus beiden Sachen“. Die ursprüngliche Hypothese, dass der Planet Teil der AB Doradus-Gruppe sei, habe man mittlerweile wieder über Bord geworfen, so Delorme weiter: „Diese Feststellung hat unser Wissen über das Objekt mit Sicherheit erhöht, aber es macht eine Untersuchung auch schwieriger, weil jetzt das Alter als freier Parameter hinzukommt“.

Ein Einzelgänger-Planet ist ein Objekt planetarer Masse, das die Galaxie alleine umkreist. Derartige Objekte wurden entweder vom Planetensystem, in dem sie entstanden sind, ausgestoßen oder waren gravitationstechnisch nie an einen Stern oder braunen Zwerg gebunden. Die Milchstraße alleine könnte Millionen Einzelgänger-Planeten haben.

Sehen Sie auch: Diese Schmuggelware ist Millionen wert

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen