Nach Frisuren-Post: Shitstorm für Daniela Katzenberger

Nach Frisuren-Post: Shitstorm für Daniela Katzenberger

Neuer Ärger für Daniela Katzenberger: Nachdem der Reality-TV-Star zuletzt mit Fake-Hochzeits-Vorwürfen zu kämpfen hatte, macht sich erneut Unmut unter den Fans breit. Der Grund: die Haarmähne der Kultblondine.

Die langen, platinblonden Haare sind das Markenzeichen von Daniela Katzenberger. Doch vor einigen Tagen überraschte die Katze ihre Facebook-Follower mit einem ganz neuen Look. Ungewohnt natürlich mit dunkelblonden, halblangen Haaren und einem Pony posierte die Mutter einer Tochter da auf einem Bild. Das Umstyling kam an, doch dann der Schock: Um eine langfristige Veränderung handelte es sich nicht, stattdessen nur um eine Perücke.

Die Enttäuschung in der Online-Community ist seitdem groß: "Doch wieder ihre langweilige blonde Mähne. Furchbar kann sie nicht mehr sehen", schreibt eine Userin. "Schade, dachte eigentlich du hättest eine neue Haarfarbe .... Darfst du wahrscheinlich nicht, weil du hier Werbung machen musst und deinem Image treu bleiben musst …", meint eine andere.

Und wie reagiert die Frau von Lucas Cordalis darauf? Am Samstag postete sie ein weiteres Bild mit einem Haarteil.

Ihr Kommentar dazu lautet: "Hatte noch ein Bild mit einer anderen Perücke gemacht, aber irgendwie fand ich die mit dem Pony schicker. Wie gesagt, meine Lieben, irgendwann mache ich es bestimmt mal ... Ich traue mich nur noch nicht wirklich …" Die Katzenberger-Fans dürfen also gespannt sein.

Im Video: Katzenbergers Schwester Jenny Frankhauser begeistert mit natürlichem Look

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen