Nach Rassismus-Eklat: Schalke-Boss Tönnies entgeht Ausschluss

AFP Deutschland

Schalke 04-Boss Clemens Tönnies ist nach seinen rassistischen Äußerungen um einen Vereinsausschluss herumgekommen. Der Ehrenrat der Königsblauen ließ Gnade walten, Tönnies lässt sein Amt als Aufsichtsratschef für drei Monate ruhen. IMAGES AND SOUNDBITES