Nahles-Nachfolger: Diese SPD-Politiker kandidieren für den Parteivorsitz

Nach dem Rücktritt von Andrea Nahles sucht die SPD für Ende des Jahres einen Nachfolger für ihre Position als Parteivorsitzende. Bis zum 1. September haben Kandidaten oder Kandidaten-Duos noch die Gelegenheit, sich um den Chefposten bei den Sozialdemokraten zu bewerben. Die bisherigen Kandidaten im Überblick:

Olaf Scholz ist als Bundesfinanzminister das erste Mitglied der Bundesregierung, dass sich um den Parteivorsitz bewirbt. Scholz hatte eine Kandidatur zunächst nicht für möglich gehalten, sich nun aber doch umentschieden.

Boris Pistorius und Petra Köpping sind die ersten beiden Landesminister, die für den Parteivorsitz kandidieren. Die beiden haben sich als Landesminister profiliert und gelten seit längerem als Anwärter für höhere Ämter. Der 59-jährige Pistorius ist seit 2013 Niedersachsens Innenminister, er gibt sich gerne als pragmatischer Macher-Typ. Die 61 Jahre alte Köpping ist als Sachsens Integrations-Staatsministerin eine der wichtigsten SPD-Politikerinnen im Osten.

Gesine Schwan und Ralf Stegner sind Politik-Veteranen in...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung