Narzissen nicht essen: Supermarkt-Warnung sorgt für Lacher im Netz

Narzissen nicht essen: Supermarkt-Warnung sorgt für Lacher im Netz

Frühlingsblumen sind schöne Vorboten der warmen Jahreszeit und so ist das Angebot an Narzissen in den Supermärkten aktuell riesig. Dass die Zwiebelblumen nur für die Vase vorgesehen sind, und nicht für den Verzehr, dürfte den Kunden beim Kauf eigentlich klar sein. Oder etwa nicht? Die britische Supermarktkette "Sainsbury's" scheint das offenbar etwas anders zu sehen. Zumindest versah sie Bündel von Narzissen mit folgendem Warnhinweis: "Nicht essen."

Eine Warnung, die auf Twitter umgehend für ungläubiges Staunen und jede Menge Gelächter sorgte. Viele User teilten Bilder von den mit der Warnung versehenen Narzissen und versahen sie mit Kommentaren wie: "Leben wir wirklich in einer Welt, in der wir daran erinnert werden müssen, keine Narzissen zu essen" oder "Dankeschön. Ich werde mich bemühen, meine Narzissen nicht zu essen." Ein Twitter-User drückte es so aus: "Ich finde es mehr als ein wenig beunruhigend, dass 'Sainsbury's' jetzt eine Warnung verfasst, keine Narzissen zu essen."

Doch was hat die Verantwortlichen des Supermarktes überhaupt veranlasst, den Warnhinweis zu verfassen? Ein Sprecher sagte auf Nachfrage von "Mirror Online", dass aus den Blumenzwiebeln schöne Frühlingsblumen werden würden. Aber: "Sie könnten mit kleinen Zwiebeln verwechselt werden und deshalb haben wir sie auf diese Weise beschriftet."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen