Nationalspieler als Neuzugang? - Brandts Vater dementiert Bayern-Zusage

AZ

Der Leverkusener Julian Brandt steht kurz vor einem Wechsel zum FC Bayern. Sein Vater dementierte allerdings die Zusage an den Rekordmeister.

München - Julian Brandt ist einer der wenigen Lichtblicke der Leverkusener Horrorsaison. Nun soll der große FC Bayern am Top-Talent interessiert sein. Der offensive Mittelfeldspieler, der bei Bayer 04 einen Vertrag bis 2019 besitzt, soll eine mit 12,5 Millionen Euro dotierte Ausstiegsklausel haben, die bereits im Sommer 2018 greift.

"Eine Falschmeldung"

Die Bild berichtete bereits von einer Zusage, doch Brandts Vater und gleichzeitig Berater dementierte diese in einem Interview.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen